• Gesundheit,  Naturheilverfahren

    Traditionelle Chinesische Medizin

    Der Begriff der traditionellen chinesischen Medizin (kurz TCM genannt) bezeichnet ein eigenständiges System, welches sowohl unterschiedliche Therapieformen als auch Diagnosetechniken umfasst. Die klassische Schulmedizin und die traditionelle chinesische Medizin schließen sich nicht generell aus – sie können sich in vielen Bereich hervorragend gegenseitig ergänzen. Die Bezeichnung und die Art der Behandlung der traditionellen chinesischen Medizin gibt es schon seit Mitte des 20. Jahrhunderts. Die Verfahren beruhen allerdings auf jahrhundertealten Prinzipien und Erfahrungen. Ursprünglich kommt die TCM aus der Steinzeit, wo bereits Akupunktur und unterschiedliche Naturheilverfahren angewendet wurden. Die traditionelle chinesische Medizin beruht auf der Fünf-Elemente-Lehre des Konfuzius. Auch bei uns ist die traditionelle TCM sehr verbreitet und hoch angesehen. Neben…

  • Wohnen,  Zeit und Leben

    Auch der Herbst kann schön sein

    Es wird kälter, feucht und windig, aber durch das goldene, rote-orange Laub in den Wäldern und Parks auch schön bunt um uns herum. Die Zeit der Früchte beginnt, Äpfel, Birnen, Nüsse und Kürbisse werden geerntet und auch die Weintrauben sind reif für den diesjährigen Wein. Es wird Marmelade gekocht, eingelegt und gebacken und selbst die Eichhörnchen sammeln ihre Wintervorräte zusammen. Eine Zeit zum genießen! Draußen stiegen die Drachen in den Himmel, die Luft ist klar und rein durch die Herbststürme, perfekt für einen schönen Spaziergang durch den Wald. Das Rascheln der Blätter, der Geruch der Natur, auf dem Boden Pilze und Esskastanien, einfach herrlich. Zuhause ist es warm und gemütlich…

  • Anti-Aging,  Gesundheit

    Volumen für feines Haar

    Viele Frauen sind mit ihren Haaren gar nicht zufrieden, zu dünn oder zu glatt, hängen schlapp oder andere Probleme, mit ein paar Tricks kann man das jedoch ganz schnell ändern. Die Haare locker stylen, bei dünnen Haaren auf Wachs und Gel verzichten, das neigt zum Verkleben. Am besten vor dem Föhnen eine Hand voll Volumenschaumfestiger ins handtuchtrockene Haar kneten, das reicht vollkommen. Eine Art Dauerstyling sind Volumenwellen, geeignet für feines Haar. Sie geben Fülle, locken aber nicht oder nur ganz wenig. Allerdings sollten die Haare mindestens 20 cm lang sein, damit die Volumenwelle nicht so schnell aushängt. Bei dünnem Haar nicht zu viele Produkte benutzen, auch auf Masken und Kuren…

  • Gesundheit,  Naturheilverfahren

    Gesundheitstipp: Shiatsu

    Der Begriff Shiatsu bedeutet übersetzt Fingerabdruck. Diese ganzheitliche Entspannungsmethode stammt aus einer fernöstlichen und traditionellen Philosophie. Ausgeführt werden die Anwendungen mit einem sanften aber tiefen Druck. Diese spezielle Shiatsu Behandlungsweise soll den Energiefluß anregen und dadurch das seelische und körperliche Gleichgewicht fördern. Durch die Anregung des Energieflusses lösen sich eventuelle Blockaden vollständig auf, die sich zum Beispiel als Steifheiten, Schmerzen im Körper, emotionale Verstimmungen oder als Verspannungen zeigen. Die Anregung des Energieflusses führt zu einem entspanntem Wohlbefinden, Ausgeglichenheit, Ruhe und einem besseren Körpergefühl. Die Selbstheilungskräfte werden angeregt, Beschwerden verschwinden und die täglichen Anforderungen können besser gemeistert werden. Da bei Shiatsu Störungen im Energiefluß schon frühzeitig entdeckt und behandelt werden, dient…

  • Anti-Aging,  Gesundheit,  Naturheilverfahren,  Ratgeber

    Tipps für ein langes Leben

    Sich jung fühlen und im Alter noch schön aussehen – ein großes Ziel – aber mit kleinen Schritten zu erreichen. Stress vermeiden und mit Köpfchen äußerlich pflegen, so geht’s! Wenn in unseren Zellen die Energieproduktion nachlässt, altert die Haut schneller. Frauen mit Mischhaut sollten ab 30 eine Anti-Age-Pflege anwenden, am besten eine nicht fettende feuchtigkeitsspendende Gel-Creme. Coenzym Q10, die vitaminähnliche Substanz ist in jeder Körperzelle zu finden. Wenn Sie viel Getreide und Samen zu sich nehmen, können Sie zusätzlich die Energieproduktion unterstützen. Gönnen Sie sich so oft es geht eine Auszeit, damit der Kopf zur Ruhe kommt. Schenken Sie Ihrer Haut Feuchtigkeit und Pro-Vitamin B5, das fördert den Stoffwechsel der…

  • Beschwerden,  Gesundheit,  Naturheilverfahren

    Orthomolekulare Medizin

    Der Begriff „Orthomolekulare Medizin“ beschreibt die Behandlung von Krankheiten mit Stoffen, die im Körper vorkommen, also keine fremdstoffartigen Medikamente sind. Stoffe, die normalerweise im Körper vorkommen sind zum Beispiel: Vitamine, Spurenelemente, Mineralien, Aminosäuren, Fettsäuren und jeder weitere Stoff, der vom menschlichen Körper für einen optimalen Stoffwechsel benötigt wird. Warum ist das so besonders? Für unser Verständnis sind moderne Medikamente von Menschen erfundene Stoffe, die von Natur aus nichts im Körper zu suchen haben. Diese Stoffe haben in der Regel starke Wirkungen, allerdings auch viele Nebenwirkungen. Für den menschlichen Körper sind es Fremdstoffe. Viele Menschen sind der Meinung, das Arzneimittel, die keine Nebenwirkungen auslösen,