Garten

2 Tomatensorten, deren Ertrag außer Zweifel steht: Die Beete werden mit Tomaten gefüllt

Die Sommerbewohner bauen diese 2 Tomatensorten von Jahr zu Jahr an, und ihr Ertrag lässt nie nach – die Früchte wachsen viel und ziemlich groß.

Wenn Sie eine reiche Tomatenernte erzielen möchten jedes Jahr, das heißt „ohne Aussetzer“, dann sollten Sie nicht experimentieren, achten Sie auf diese 2 beliebten Sorten, die sich längst den Status der Fruchtbarkeit verdient haben.

„Chio-chio-san“

Eine sehr ertragreiche Sorte, die in fast jedem Landhaus angebaut wird. 

Die Sträucher wachsen niedrig, tragen Früchte bis zum Frost. 

Foto: Pixabay

Früchte werden zu Bündeln von 30 oder mehr Stück gebunden.

Die Sorte ist temperaturbeständig Extremen und den meisten Tomatenkrankheiten.

„Pink Flamingo“

Sehr schmackhafte Sorte, die keiner Vorstellung bedarf.

Die Sorte ist ertragreich, bei richtiger Pflege können Sie sich an süßen Tomaten erfreuen Spätherbst. Die Früchte werden zunächst groß, dann kleiner. 

Die Sorte braucht eine gute Pflege, sie ist sehr wählerisch beim Gießen.

Führen Sie auch eine Pinzette durch und besprühen Sie die Sträucher rechtzeitig mit Präparaten gegen Schädlinge.

p>

Gärtner lieben diese Sorte für ihren Ertrag, schöne und saftige Früchte.