Garten

Es sind diese Pflanzen, die in die Gänge der Kartoffeln gepflanzt werden müssen: was Gärtner nicht wissen

Nicht alle Gärtner wissen, dass die Gänge der Kartoffeln nicht leer sein sollten – hier können andere Feldfrüchte angebaut werden.

In den meisten Fällen kommt dies der Ernte von Hackfrüchten zugute.

Was kann zwischen die Reihen gepflanzt werden

1. Senf wäre eine gute Option. Dies ist eine bekannte Gründüngung, die für den Zustand des Bodens sorgt, wodurch Sie eine reiche Kartoffelernte ernten können.

2. Wenn Sie sich für Erbsen entscheiden, ist dies die richtige Entscheidung. Kartoffeln werden stark, stark und gesund wachsen. Erbsen verbessern nicht nur die Struktur des Bodens, sondern vertreiben auch einige Schädlinge vom Standort.

< figcaption>Foto: Pixabay< /figcaption>

3. Viele Gärtner bevorzugen Knoblauch mit Zwiebeln. Die Nachbarschaft mit Kartoffeln wird ihnen in keiner Weise schaden. Außerdem verströmen diese Pflanzen ein besonderes Aroma, das Insekten nicht mögen.

4. Um Platz zu sparen, können Sie bedenkenlos Radieschen anpflanzen. Sie reift sehr schnell, sodass es nicht schwierig sein wird, beide Pflanzen gleichzeitig anzubauen.

5. Wer sich gerne leichte Gemüsesalate gönnt, kann beliebiges Blattgemüse in die Gänge pflanzen.