Garten

Was man im Frühling mit Erdbeeren machen kann, um problemlos eine große Ernte anzubauen: 3 Dinge insgesamt

Wie pflegt man Erdbeeren im Frühjahr, um eine reiche Ernte schmackhafter und saftiger Beeren anzubauen?

Nur 3 Dinge, die unbedingt erforderlich sind, sorgen dafür, dass viele Beeren wachsen.

Zuerst müssen Sie im Frühjahr den Beerenstrauch im Winter von getrockneten und gefrorenen Blättern befreien.

Während des Winters vertrocknen die meisten Blätter und im Frühjahr beginnen die Blätter aktiv zu wachsen.&nbsp ;

Foto: Pixabay

Daher bald Da der Schnee geschmolzen und der Boden ausgetrocknet ist, muss alles alte Laub entfernt werden, damit sich neue Blätter nicht mit Pilzen infizieren, die für den Winter auf alten Blättern verbleiben könnten.

Die zweite Pflichtsache lockert den Boden. Sie müssen den Boden bis zu einer Tiefe von 2 Zentimetern und einem Abstand von 5-8 Zentimetern von den Erdbeersträuchern lockern. Dies ist notwendig, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten.

Und das Dritte ist die Behandlung von Krankheiten und Schädlingen.

Wie Sie wissen, sind Erdbeeren meistens fleckiger, dagegen welches Eisensulfat wirksam ist.

Sie müssen die Büsche auch mit Präparaten gegen Rüsselkäfer und Blattläuse behandeln.