Garten

Wie man Auberginen für Setzlinge pflanzt: 6 einfache Regeln

Auberginen sind launisch und wärmeliebend, weshalb es empfohlen wird, sie in Setzlingen anzubauen, da sie sonst keine Zeit haben, in einer Saison zu reifen und schlechte Früchte zu bringen! 

Setzlinge, kann natürlich auf dem Markt gekauft werden, aber niemand ein solcher Kauf garantiert nicht, dass die Pflanzensorte gut ist, geeignet für Ihre Klimazone, was bedeutet, dass Sie mit der Ernte zufrieden sein werden! 

< p>Ziehen Sie daher Auberginensetzlinge selbst an, zumal es nicht schwierig ist. Vorbehandlung des Bodens

Es wäre schön, im Herbst nach der Ernte im Voraus Land zu sammeln und einzulagern eine U-Bahn- oder Straßenerweiterung. 

>

Foto: Pixabay

Im Frühjahr bleibt es übrig, einen Behälter mit Erde ins Haus zu bringen und ihn mit kochendem Wasser oder einer Manganlösung (verdünnt zu einem rosa Farbton und gewässert). 

Die Erde sollte vor dem Einpflanzen der Samen austrocknen, dazu wird sie einige Tage an einem warmen Ort in Ruhe gelassen.

Gefässauswahl

Beheizte Kulturerde wird mit Pflanzkisten oder -gläsern (Torf, Plastik) gefüllt , Mayonnaisegläser und alles, was für Sie bequem ist. 

Die Erde ist leicht zerdrückt und versucht, sie gleichmäßig zu verteilen, sonst erscheinen nach dem ersten Gießen Vertiefungen und Gruben.

Samenvorbereitung

Auberginensamen, die für Ihre Region am besten geeignet sind, können 3-4 Tage vor dem Pflanzen eingeweicht werden, oder Sie können sie trocken in die Erde pflanzen, indem Sie sie mit einem Streichholz 1 cm tief eindrücken.

Außerdem werden viele Auberginensamen vor dem Pflanzen in einer Manganlösung behandelt, obwohl dies bei ausreichend kultiviertem Boden (insbesondere wenn Sie einen gekauften verwenden) nicht erforderlich ist. 

In jedem Fall die Das Auftreten von Schädlingen wird sofort sichtbar, und bereits gekeimte Auberginen können erneut bepflanzt werden.

Bodenbearbeitung nach dem Pflanzen

Nach dem Einpflanzen von Auberginensamen in den Boden wird die Oberfläche neu eingeebnet und mit Wasser bei Raumtemperatur bewässert. 

Um den Keimprozess zu beschleunigen, wird eine durchsichtige Plastiktüte darauf gelegt und in Kartons verpackt zukünftige Sämlinge werden in den wärmsten und am stärksten beleuchteten Teil des Raums (Tisch, Fensterbank) gestellt.

Gießen

Es ist wünschenswert, dass die Erde nicht vollständig austrocknet, also überprüfen Sie Ihre Pflanzung jeden zweiten Tag und gießen Sie nach Bedarf. 

Sobald die ersten Schlaufen von Auberginensprossen schlüpfen, wird die Folie entfernt und jetzt sie fangen an, sich um Auberginensetzlinge zu kümmern! < /p> Setzlinge umpflanzen

Der optimale Zeitpunkt zum Pflanzen von Setzlingen hängt direkt von den klimatischen Bedingungen der Region ab, sie orientieren sich jedoch an der Tatsache, dass ungefähr 60 Tage nach Keimung, Auberginen sind bereit zum Pflanzen im Gewächshaus oder Freiland.

Auf Wunsch können Auberginensetzlinge vor dem direkten Pflanzen getaucht, gedüngt und abgehärtet werden.