Garten,  Ratgeber,  Zeit und Leben

3 Möglichkeiten, ein altes Veilchen wieder zum Leben zu erwecken und zu verjüngen: wertvolle Tipps für Blumenzüchter

Saintpaulia, oder Usambar-Veilchen, ist ein leuchtender Vertreter der Indoor-Blumenzucht. 

Was tun mit alten Blumen, um ihre Blüte zu verlängern, Pflanzen zu verjüngen?

Stammvertiefung

Bedarf in einen neuen Topf mit Drainagemasse gießen, dann ein frisches Substrat und dort ein Veilchen verpflanzen, dessen Wurzeln erst von der alten Erde gereinigt und aufgelockert werden müssen.

Die Blüte wird eingetieft den Boden bis zum unteren Blattsteckling, rundum mit neuer Erde bestreut.

< p>Foto: Pixabay < p>Die Umpflanzung ist die einfachste und schonendste Art, Veilchen zu verjüngen, wenn die Wurzeln nicht mehr als 3 Zentimeter gewachsen sind. Rosette bewurzeln

Diese Methode zur Verjüngung des Veilchens lohnt sich, wenn Sie jung werden müssen Kinder aus dem Rest des Busches unter Beibehaltung mütterlicher Eigenschaften und bringen das Veilchen zum Blühen. Die Methode eignet sich auch für Veilchen mit beschädigten Wurzeln.

Sie müssen die Oberseite des Kopfes über der unteren Blattschicht abschneiden, damit 1,5-2 Zentimeter des Stiels verbleiben, die Schnitte mit zerkleinerten desinfizieren Kohle, lassen Sie die Pflanzen 20 Minuten in dieser Form, damit sich der Saft nicht mit der Erde vermischt und die Poren der Pflanze nicht verstopft.

Dann muss der Topf mit Drainage und Erde gefüllt werden, die getrocknetes Veilchen sollte dort platziert und mit dem Substrat bis zum unteren Blattsteckling bedeckt werden. 

Das Veilchen wird gewässert, an einen warmen Ort gestellt und mit einem Beutel abgedeckt. Jeden Tag wird das Paket zum Lüften geöffnet. Nach 1,5-2 Wochen entwickelt das Veilchen kräftige Wurzeln und setzt nach 2-3 Monaten Knospen frei.

Verjüngung mit dem „Kopf“

Diese Verjüngungsmethode eignet sich für erwachsene Veilchen mit bereits vergröbertem Haar Stiel.

Sie müssen die Spitze mit einem scharfen Messer 2-3 Mal tiefer entlang des Stiels abschneiden, den Schnitt mit zerkleinerter Kohle bestreuen und 20 Minuten trocknen lassen

Dann Der „Kopf“ wird ins Wasser gesenkt und einige Wochen gewartet, bis die Pflanze Wurzeln schlägt, und dann werden 2 cm lange Wurzeln in den Boden gepflanzt.