Garten,  Ratgeber,  Zeit und Leben

3 Tomatensorten, die nur wenige kennen: Es lohnt sich zu pflanzen, um die Nachbarn zu überraschen

Sommerbewohner bauen in der Regel jahrelang die gleichen Tomatensorten an.

Es gibt mehrere Sorten, die sich nicht nur durch ihr erstaunliches Aussehen, sondern auch durch ihren hervorragenden Geschmack unterscheiden. Viele Sommerbewohner vermuten nicht einmal die Existenz solcher Sorten.

„Smaragdapfel“

Diese Tomate hat eine satte grüne Farbe und erinnert in ihrer Form an Kaki. 

Tomaten wachsen mit süßes Fruchtfleisch, von einem Busch gelingt es, bis zu 5 Kilogramm Obst zu sammeln. Tomaten eignen sich perfekt für die Zubereitung frischer Salate.

Fluffy Blue Jay

Tomaten wachsen rund. mit samtiger Schale, bis zu 120 Gramm schwer.

Tomaten dieser Sorte schmecken sehr zart, ideal zum Einlegen.

„Pfirsich Elberta“

Ertragreiche Tomatensorte.

Tomaten wachsen mit einer rot-orangen Haut, sehen aus wie ein Pfirsich.

Die Früchte erreichen ein Gewicht von 200 Gramm, ideal für den Frischverzehr, haben einen interessanten tropischen Geschmack.