Garten,  Ratgeber,  Zeit und Leben

Alle Nachbarn sind neidisch: Nur 1 Empfang im Frühjahr und eine riesige Kohlernte wird zu 90% bereitgestellt

Wie man Kohlpflanzen anbaut, auf die alle neidisch sind? 

Erfahrene Gärtner kennen eine Technik, die eine reiche Ernte liefert.

Die Methode ist einfach, selbst ein unerfahrener Anfänger können damit umgehen – Sie brauchen nur früh Setzlinge zu pflanzen. 

Um früher mit der Ernte beginnen zu können, müssen Sie jetzt Weißkohl für Setzlinge säen. 

Foto: Pixabay

Kohl ist eine kälteresistente Pflanze. Die optimale Temperatur dafür beträgt + 15-18 ° C, aber in einer Wohnung ist es durchaus möglich, solche Bedingungen für Sämlinge zu schaffen. 

Sommerbewohner raten zur Wahl von Hybriden, da sie widerstandsfähiger gegen schädliche Einflüsse sind Wachstumsbedingungen.

Bei der Aussaat von Setzlingen ist es sehr wichtig, die Erde richtig zu befeuchten.

Verschütten Sie die Erde nicht aus einer Gießkanne, da ein Wasserstrahl die Samen wegschleudern kann an die Oberfläche. 

Nach der Aussaat müssen die Samen mit Holzasche bestreut werden und Sie können auf den frühen Austrieb warten.