Garten,  Ratgeber,  Zeit und Leben

Ameisen – auf Wiedersehen: 2 Möglichkeiten, das Problem mit Insekten im Land zu lösen

Der Kampf gegen Ameisen im Land ist keine leichte Sache. Oft endet es nicht mit dem endgültigen Sieg des Menschen.

Wenn Sie sich nicht rechtzeitig erwischen, werden Braun-, Gras- und gewöhnliche Gartenameisen, die sich von Pflanzen ernähren und Schädlinge sind, das Gelände beherbergen.< /p> Mit welchen Methoden können Sie zahlreiche Insekten loswerden

Die moderne Version des Rezepts gegen Ameisen empfiehlt das Mischen von Borsäure mit Zuckersirup oder Marmelade.

Borsäure kann in jeder Apotheke gekauft werden einen Penny und Marmelade finden Sie in der Küche. Manchmal liefert diese Methode jedoch nicht 100 % des Ergebnisses.

Foto: Pixabay Effective Köder für Ameisen < p> ½ Teelöffel Zucker wird genommen und auf den Nistplatz der Ameisen geschüttet, und ein paar Tropfen „Aktofit“ oder „Actocide“ oder „Fitoverma“ werden hinzugefügt – der Wirkstoff ist derselbe.

Diese Präparate haben Darmwirkung, die Ameisen fressen sich selbst und „behandeln“ Verwandte.

Wenn die Ameisen begonnen haben, eine Kolonie zu bilden, dann kann man sie auf einem getränkten Köderschwamm fangen in einer süßen Zuckerlösung. Nachdem der Schwamm in kochendes Wasser getaucht wurde.