Garten,  Ratgeber,  Zeit und Leben

Ein einfacher Trick hilft, Ameisen im Garten und Gewächshaus loszuwerden

Wenn Ameisen auf der Baustelle auftauchen, lohnt es sich, sofort mit dem Kampf zu beginnen, da sich die Insekten sonst sehr schnell über das Territorium ausbreiten.

Es ist bekannt, dass Blattläuse fast unmittelbar danach auftauchen, was das Leben des Gärtners erheblich erschweren wird.

Daher lohnt es sich, über eine Methode zur Beseitigung des Problems nachzudenken.

Welcher Trick kann helfen, die Ameisen zu besiegen?

Zunächst lohnt es sich, ein Heilmittel zuzubereiten, das hilft, die Ameisen anzulocken. Borsäure muss mit etwas Wasser und fermentierter Marmelade kombiniert werden.

Foto: Pixabay Das geht durch Zucker ersetzt werden.

Jeder Lappen sollte in dieser süßen Lösung verarbeitet werden.

Dann legen Sie den Köder auf ein Tablett und legen Sie es an Stellen, wo Ameisen am häufigsten anzutreffen sind.

p> Sie werden einem solchen Leckerbissen nicht widerstehen können.

Sobald genügend Insekten in Ihrer Falle sind, sollten sie von zu Hause weggebracht werden.

Diese einfache Prozedur kann periodisch wiederholt werden.

p>

Dank dieses Tricks kannst du Ameisen in der Umgebung dauerhaft loswerden.