Garten,  Ratgeber,  Zeit und Leben

Ein unglücklicher Fehler bei der Pflege von remontierenden Himbeeren: Es wird keine Ernte geben, egal wie sehr Sie sich bemühen

Die Popularität der remontierenden Himbeere hat seit vielen Jahren nicht nachgelassen, obwohl es unter Gärtnern viele Kontroversen über das Pflanzen, Schneiden und Pflegen gibt.

Anfängergärtner sind sehr besorgt über die Frage der Pflege von Himbeeren dieser Sorten, denn man kann es definitiv nicht einfach nennen, obwohl es sich nicht wesentlich von der Pflege gewöhnlicher Himbeeren unterscheidet, die im ersten Jahr angebaut werden.

< p>Und im Vergleich zu gewöhnlichen Himbeeren, bei denen die Früchte an den Trieben des Vorjahres angebunden sind, tragen in den remontierenden, einjährigen Trieben Früchte und benötigen natürlich mehr Zeit zum Reifen, weshalb sie näher am Herbst Früchte tragen .

< img src="/wp-content/uploads/2022/05/2f02b041a171552f202c03993f4697cd.jpg">

Foto: Pixabay

Wenn Sie Himbeeren nicht vor dem Winter schneiden, entwickeln sich die Büsche des letzten Jahres wie gewöhnliche zweijährige Triebe (dh es bilden sich Blütenstände auf ihnen und dann Beeren), zusammen mit ihnen wachsen und entwickeln sich neue Zweige welche Eierstöcke auch im Laufe der Zeit erscheinen werden p> Wie man Sträucher richtig beschneidet

Die weitere Ernte hängt vom richtigen Schnitt der Himbeersträucher ab. Wenn Sie mit einer, aber sehr guten Ernte rechnen, müssen Sie die Himbeersträucher vor Frosteinbruch an der Wurzel schneiden.

Aber wenn Sie die Büsche im Herbst nicht schneiden, können Sie eine zweite Ernte bekommen. Wenn Sie den vollständigen Rückschnitt der Triebe bis zum Frühjahr aufschieben, kann dies die Sträucher vor dem Erfrieren in einem frostigen Winter oder vor dem vorzeitigen Erwachen der Knospen bei Tauwetter schützen.

Reparatur-Himbeeren, wie gewöhnliche Sorten, müssen normalisiert werden, das heißt, extra schwache dünne Äste entfernen, damit der Strauch nicht nachdunkelt.

Remontierende Himbeeren haben nicht viele Triebe, aber ein Rückschnitt ist notwendig, um den Ertrag zu maximieren.

Es gibt noch einen weiteren agrotechnischen Trick: Wenn die Enden junger Triebe abgeschnitten werden, werden sie mit einer großen Anzahl verzweigter Zweige bedeckt, auf denen sich eine große Anzahl von Beeren befinden.

Pflanzen

Es ist besser, remontierende Himbeeren im Frühjahr zu pflanzen, um ein Einfrieren der Wurzeln zu vermeiden. Sie müssen die Himbeere auf der sonnigen und ruhigen Seite des Gartengrundstücks platzieren.

Wenn Sie die Himbeere richtig pflanzen, trägt sie mindestens zehn bis dreizehn Jahre lang gute Früchte.

Sie können die Himbeere nicht an den Ort stellen, an dem Nachtschattenkulturen gewachsen sind. Der Boden muss locker und fruchtbar gewählt werden. Gut geeignet ist Torfboden mit Aschezusatz.

Sie müssen die Beete in einem Abstand von anderthalb bis zwei Metern pflanzen, der Abstand zwischen den Sträuchern sollte dreißig bis vierzig Zentimeter betragen, und die Je größer der Abstand zwischen den Büschen, desto größer die Ernte.

Und wenn Sie alle Landeregeln beachten, können Sie hervorragende Ergebnisse erzielen.