Seniorentipps.net

Ratgeber für Senioren – Gesundheit, Rechte, Rente, Urlaub und Gesellschaft.

Schwangerschaft & Wechseljahre

Eine Schwangerschaft ist eine plötzliche, aufregende Veränderung im Leben der Frau. Neben vielen positiven Veränderungen kann sie jedoch auch zu einer physischen und psychischen Kraftprobe werden. Nicht jede Schwangerschaft verläuft ohne Komplikationen. Der Körper stellt sich hormonell um und verändert somit nicht nur Physis sondern auch die Psyche. Neben morgendlicher Übelkeit und allgemeinem Unwohlsein treten manchmal auch schwerwiegendere Probleme auf, die eine Gefahr für die werdende Mutter und das Ungeborene darstellen können.

Wechseljahre- auch als Klimakterium bekannt, ist für viele Frauen immer noch ein Thema, das viele Fragen und Ängste in sich birgt. Ab einem gewissen Alter, meist zwischen 40 und 50 Jahren, beginnt der Körper sich umzustellen. Oft geschieht dies schleichend und wird meistens noch gar nicht als beginnende Menopause wahrgenommen. Zu den typischen Anfangsbeschwerden zählen das Ausbleiben der Regel, dies geschieht in unregelmäßigen Abständen, unangenehme Hitzewallungen, Gewichtszunahme und Stimmungsschwankungen. Jedoch lässt sich gegen all diese Begleiterscheinungen etwas tun, so das Wechseljahre keine „Schreckensjahre“ werden müssen. Die Annahme, dass dies nur ein Frauen-Thema ist, ist irrig, da auch Männer in die Wechseljahre kommen. Ein wenig anders als das weibliche Geschlecht, jedoch nicht ohne ähnliche Beschwerden und Fragen.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2019 by: Seniorentipps.net - Wissenswertes ueber Psychologie und Beziehung