Garten,  Ratgeber,  Zeit und Leben

Was bei der Aussaat von Möhren zu tun ist, damit sie ohne Tricks freundlicher und schneller wächst

Karotten sprießen perfekt, wenn sie mit trockenen Samen sofort in den Boden gesät werden, ohne jegliche Verarbeitung und Tanzen mit Tamburinen. 

Wenn Sie alles richtig machen, müssen Sie nichts erfinden und ziehen Sie an Sie müssen nicht auf alle möglichen Tricks, Tricks und Kniffe zurückgreifen, um eine reiche Karottenernte anzubauen.

Es ist ratsam, Samen des gleichen Jahres zu nehmen und sie vom 10. Mai bis 15. Mai zu säen.

p>

Samen werden in einem Abstand von 5 Zentimetern gepflanzt, Beete werden 90 Zentimeter breit gemacht und zwischen den Beeten wird ein Abstand von 20 Zentimetern eingehalten, wobei nur die schwächsten Triebe übrig bleiben.

Nachher Bei der Aussaat werden die Samen mit einer Schicht Erde bestreut, die Pflanzen mit Palmen verdichtet, als ob sie sie schlagen würden, und mit Spanbond bedeckt Boden geschont wird, wird der Wind die frisch ausgehobene Erde nicht aufblähen und dementsprechend keinen Teil der Samen aus dem Boden blasen. 

Sobald Triebe sind entstanden, das Spinnvlies wird entfernt, die Pflanzen werden gegossen.

Karotten müssen nicht bearbeitet und mit irgendetwas gefüttert werden, wenn die Fruchtfolge eingehalten wurde. Und Sie müssen Zwiebeln als Nachbarn für Karotten wählen.

Wenn ein Top-Dressing erforderlich ist, sollten organische, stickstoffreiche Düngemittel gewählt werden.