Garten,  Ratgeber,  Zeit und Leben

Wie gewöhnlicher Reis für eine launische schöne Orchidee nützlich ist: eine Notiz an Hausfrauen

Orchideen haben schon lange die Herzen der Blumenzüchter erobert. 

Diese zerbrechlichen und wunderschönen Pflanzen erfreuen sich seit langem an ihrem Aussehen. Gleichzeitig gelten Blumen als sehr launisch, aber das stört die Liebhaber nicht.

Bei der Pflege einer Orchidee müssen Sie die Lufttemperatur im Raum, das Vorhandensein von Zugluft und das Licht berücksichtigen , und Sie sollten das Gießen und Düngen nicht vergessen. 

p>

Aber nicht viele Blumenzüchter wissen, dass Sie zusätzlich zu Standarddünger Reis-Top-Dressing verwenden können, das mit vielen Komponenten gesättigt ist nützlich für Orchideen. 

Foto: Pixabay

Ein Mittel wird für die vorgestellt Auftreten neuer Wurzeln und Knospen. Es ist sehr einfach, ihn selbst zuzubereiten. 

Sie müssen ein Glas weißen Reis zubereiten, der in einer Pfanne oder in der Mikrowelle leicht getrocknet werden muss. Danach sollten die Körner mit einem Mixer zu Mehl verarbeitet werden. 

Die resultierende Masse sollte mit kochendem Wasser gegossen werden. Es ist wichtig, die Proportionen beizubehalten. Für nur einen Teelöffel der Substanz müssen Sie ein Glas Flüssigkeit zu sich nehmen. 

Sobald die Lösung abgekühlt ist, können Sie mit dem Gießen fortfahren. Für eine Blume reichen 5-8 Löffel. 

Sie können dieses Top-Dressing einmal im Monat verwenden.