Garten,  Ratgeber,  Zeit und Leben

Wie man Tomatensetzlinge richtig mit Asche füttert, um eine reiche Ernte einzufahren

Kein einziger Gärtner kann auf dem Land auf Asche verzichten, da dieses Dressing gleichzeitig viele Funktionen erfüllt.

Außerdem können Sie mit dem Produkt die Entwicklung von Tomatensetzlingen erheblich verbessern .

Gemüse wird kräftig und gesund wachsen, was eine reiche Ernte garantieren kann.

So verwenden Sie Asche richtig für Setzlinge die die anfängliche Entwicklung der Sämlinge erfolgt. Asche muss in den Boden eingebracht und die Mischung gemischt werden. Boden, Sie benötigen nur ein Glas gesiebte Holzasche.

Dies macht den Boden nicht nur nahrhaft, sondern führt auch eine primäre Verarbeitung durch.

p> Top-Dressing

Sie müssen einen Fünf-Liter-Behälter nehmen und etwa 50 Gramm getrocknete Kräuter schicken, die zum Füttern von Tomaten verwendet werden.

Dann müssen Sie ein paar große Löffel einführen Asche und Wasser gießen. 48 Stunden muss die Zusammensetzung nicht berührt werden.

Danach lohnt es sich, das Top-Dressing zu passieren und mit normalem Wasser im Verhältnis 1 zu 1 zu verdünnen. Diese Flüssigkeit wird zur Bewässerung verwendet .

Dank dieser einfachen Methoden wachsen Tomaten kräftig, kräftig und gesund.