Garten,  Rente

3 beste Rübensorten für Rubin-Borschtsch, um nicht an Farbe zu verlieren

Welche Rübensorten sollten in Ihrem Garten speziell für Borschtsch angebaut werden?

Kulinariker raten zur Auswahl der folgenden 3 Rübensorten zum Kochen von Borschtsch und Salaten.

„Böhmen“

Rote Beete dieser Sorte wächst mit saftigem und zartem Fruchtfleisch, ohne Ringe.

Kastanienbraune Früchte reifen 70-80 Tage nach dem Auflaufen.

Foto: Pixabay

Der Geschmack von Böhmen ist ausgezeichnet und die Haltbarkeit dieser Hackfrüchte ist sehr gut.

„Detroit“ sortieren

Vielleicht die bekannteste und beliebteste Rübensorte.

Rübenfrüchte reifen im Durchschnitt in 110–115 Tagen.

Rüben dieser Sorte haben eine schöne, satte dunkelrote Farbe und so gibt die Farbe Borschtsch ab.

Die Sorte ist berühmt für ihre reiche Fruchtbildung, von einem Beet können Sie bis zu 7 Kilogramm Hackfrüchte zu je 200 Gramm sammeln.

„Ägyptisch flach“

Eine sehr schmackhafte Rübensorte, Borschtsch erweist sich als sattrot.

Die Früchte wachsen elliptisch, das Fruchtfleisch ist dunkelrot gefärbt.

In der Masse , Hackfrüchte nehmen bis zu 550 Gramm zu.

Diese Sorte ist wegen ihrer Trockenheitsresistenz bei Sommerbewohnern beliebt.